VB Airsuspension
Nachrichten

Neue Luftfedersätze für Volkswagen, Ford und Mercedes-Benz

Gepostet am 29.02.2016

Die (Weiter-)Entwicklung von Federsystemen steht bei VB-Airsuspension hoch im Kurs und wir können auch wieder eine Reihe von neuen Produkten mit Stolz präsentieren. Seit Januar bietet VB-Airsuspension Vollluftfederungen für den Volkswagen T6, Ford Transit V363 und Mercedes-Benz Sprinter mit AK-KO-Rahmen an.

Ford Transit V363
Nicht nur für den Ford Transit Custom, sondern auch für den Ford Transit V363 ist nun neben der Zusatzluftfederung auch eine Vollluftfederung verfügbar. Die Variante für den Ford Transit mit Hinterradantrieb wird vor allem im Markt für Krankenwagen und Personenbeförderung immer beliebter. Das Fahrzeug wird immer häufiger als Krankenwagen eingesetzt und dafür besitzt es ausgezeichnete Eigenschaften. Durch den Einbau einer Luftfederung in das Fahrzeug wird ein höherer Fahrkomfort erreicht, das Fahrzeug gewinnt an Stabilität und es besteht die Möglichkeit, das Heck des Fahrzeugs abzusenken, was das Ein- und Ausladen, z. B. von Tragen, vereinfacht. Der VB-FullAir-Satz ist für die folgenden Typen verfügbar: DRW Chassis Cabine und RWD Van.

Mercedes-Benz Sprinter AL-KO
Als langjähriger GU-Partner (General-Unternehmer) von Mercedes-Benz wurde VB-Airsuspension bereits 2013 mit dem Zertifikat „VanPartner by Mercedes-Benz“ ausgezeichnet. Die „VanPartners by Mercedes-Benz“ erfüllen die höchsten Anforderungen und Standards von Mercedes-Benz.

Als „VanPartner by Mercedes-Benz“ bietet VB-Airsuspension bereits seit längerer Zeit einen Satz für den Mercedes-Benz Sprinter mit AL-KO-Rahmen an. Dieser Satz wurde nun weiterentwickelt. Die wichtigste Veränderung ist der hinzugefügte Lufttank, wodurch sich nun kürzere Hebe- und Senkzeiten des Fahrzeugs realisieren lassen.

Volkswagen Transporter, Multivan und California T6
Im Frühling 2015 präsentierte Volkswagen den neuen T6. VB-Airsuspension hat hierfür einen neuen Satz entwickelt, der auch für das Vorgängermodell (T5) geeignet ist. Gegenüber seinem Vorgänger wurde der Satz in einer Reihe von Punkten verbessert. So wurde die Kompressorbox weiterentwickelt, wodurch die Kombination mit einem Euro6-Motor möglich ist. Zudem ist dieser Satz nun auch standardmäßig mit einem Lufttank ausgestattet, sodass das Heben und Senken weniger Zeit in Anspruch nimmt.

Seit 2013 ist VB-Airsuspension sogar „PremiumPartner“ von Volkswagen. Das zeigt, dass VB-Airsuspension die strengen Anforderungen des Fahrzeugherstellers erfüllt und dadurch zur exklusiven Gruppe der „PremiumPartner“ gehört.

Victor Benno